Studieneinführungstage für Erstsemester

Willkommen am Institut für Ernährungswissenschaften

Studieneinführungstage für Erstsemester
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Über uns

Institutsgebäude Institutsgebäude

Das Institut für Ernährungswissenschaften - das erste ernährungswissenschaftliche Institut in den neuen Bundesländern - wurde im Jahre 1990 gegründet. Es befindet sich in den Gebäuden der Dornburger Str. 24 (bis 1990 Institut für Tierernährung), 25-29 (ehemals Tierklinik) sowie in der Thomas-Mann-Str. 44.

Das Institut ist gut in ein interdisziplinäres Umfeld der Fakultät für Biowissenschaften eingebettet und besitzt eine moderne Infrastruktur für Forschung und Lehre.

Ihm gehören vier Professuren und vier Arbeitsgruppen an, die an aktuellen Aspekten der Ernährungsforschung arbeiten. Wissenschaftliche Schwerpunkte des Institutes sind Entstehung, Prävention und Beeinflussung von ernährungsmitbedingten Krankheiten wie bspw. Krebs, Adipositas, Diabetes, Arteriosklerose, Rheuma, physiologische/pathophysiologische Wirkungen von u. a. Vitaminen, Fettsäuren, Antioxidantien und Ballaststoffen beim Menschen sowie altersbedingte Veränderungen in Ernährung und Stoffwechsel.

Am Institut studieren durchschnittlich 500 Studierende im Bachelorstudiengang "Ernährungswissenschaften" und im Masterstudiengang "Ernährungswissenschaften".

12:15 Uhr · Institutskolloquium · Öffentliche Veranstaltung
Im Rahmen des DGE-Kolloquiums präsentiert Herr Prof. Dr. André Kleinridders vom Lehrstuhls für Molekulare und Experimentelle Ernährungsmedizin am Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Potsdam seine Forschungsarbeit.
12:15 Uhr · Institutskolloquium · Öffentliche Veranstaltung
Im Rahmen des DGE-Kolloquiums präsentiert Herr Prof. Dr. Gunter Eckert von der Professur für Ernährung in Prävention und Therapie am Institut für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen seine Forschungsarbeit.
12:15 Uhr · Institutskolloquium · Öffentliche Veranstaltung
Im Rahmen des DGE-Kolloquiums präsentiert Herr Prof. Dr. Nils Helge Schebb vom Lehrstuhl für Lebensmittelchemie an der Bergischen Universität Wuppertal seine Forschungsarbeit.

Kontakt

Institut für Ernährungswissenschaften
Postanschrift:
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fakultät für Biowissenschaften
Institut für Ernährungswissenschaften
Dornburger Str. 24
07743 Jena
Hinweis

Anfragen zu Seminarfacharbeiten bitte ausschließlich per E-Mail an oben stehende E-Mail-Adresse. Unsere Kapazitäten diesbezüglich sind stark begrenzt, sodass wir leider nicht alle Anfragen annehmen können.

Informationen über das Institut

Türschild
Kontaktdaten des Institutes sowie Überblick über alle Abteilungen inkl. Forschungsschwerpunkte
Studierende im Hörsaal
Informationen zu den ernährungswissenschaftlichen Studiengängen

Meldungen aus dem Institut

· Life
Studie soll klären, wie sich mittels Ernährungsumstellung das kardiovaskuläre Risiko senken lässt / Teilnehmende gesucht
Uni-Forschende bringen mit „Lecker Kino!“ Ernährung auf die große Leinwand
Extern zu vergebende experimentelle Masterarbeiten ab sofort bis September 2022 (mindestens 6 Monate Bearbeitungszeitraum)

Virtuelles Schwarzes Brett

Sortieren nach:
Typ
Name
Kategorie Icon
Schwarzes Brett
  • 119 kb
    Die Stiftung Reformhaus-Fachakademie sucht ab April Trainees oder Berufseinsteiger (m/w/d) für Seminarkoordination und Training befristet auf ein bzw. zwei Jahre.
    Erstellungsdatum:
    16.01.2023 16:41 UHR
  • 138 kb
    Das Forschungsinstitut für pflanzenbasierte Ernährung bei Gießen sucht Praktikant*innen.
    Erstellungsdatum:
    23.12.2022 08:17 UHR
  • 182 kb
    Am Fachbereich Medizin, Augenklinik, Experimentelle Ophthalmologie, AG Pauly, ist vorbe-haltlich der Mittelbewilligung zum 15.01.2021 befristet bis 31.12.2024 eine Wissenschaftliche Projektstelle in Teilzeit (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) zu besetzen.
    Erstellungsdatum:
    27.10.2020 07:44 UHR